IMG_2345

Regenstart

So langsam nervt der Regen und die Kälte. Da hilft auch der Storch auf der Wiese nichts. Wahrscheinlich denkt dieser er hätte gut noch ein, zwei Wochen in Afrika bleiben können. Na egal, jammern macht bekanntlich die Situation nicht schöner. Diese Woche noch und dann so ja die Sonne kommen. Und dann gehts ab in die Berge.

Weiterlesen

_R7A8179

Blüten zum Geburtstag

Heute war der letzte Geburtstag unseres Trios in diesem Jahr und es ging zu einem Ausflug nach Jena in ein Auflugsbankrestaurant im Rautal. Lecker Ei aus der Schachtel mit selbstgeschmierten Broten nach "Artisanale" unseres Hauses. Auf dem Rückweg nach Weimar haben wir den nicht so schweren, aber kalten Weg mit einem Eis des örtlichen&nbs...

Weiterlesen

_R7A8112

tierischer Windmesser

Wind ist, wenn die Dackelohren fliegen. Heute ist so ein Tag. Wald ist da vielleicht nicht so das Richtige und vor dem Regen bringt man sich am Besten in der Firma in Sicherheit, wo auch ein warmer Kaffee zu haben ist. 

Weiterlesen

_R7A8094

Vom Winde verweht

Gestern hatte ich keine Motivation zum Radfahren. Der Wind war eine willkommene Ausrede. Auch mal schön mit dem Auto zu fahren und ein paar Dinge damit zu erledigen. Unter anderem Fahrschule für den Nachwuchs. Heute wieder auf den Füßen unterwegs bietet sich dann auch gleich ein herrlicher Morgen mit einem so prächtigem Licht. Da kann ich kaum aufhören die Speicherkarte zu füllen. 

Weiterlesen

IMG_2324

Bär am Fuss

Nun bin ich mal gespannt was der Bär zu bieten hat. Angeblich soll er mehr Freiheit bringen, zumindest für die Zehen. Diese Schuhe werden von einem deutschen Unternehmen in Indien produziert. Wäre jetzt nicht sofort mein Favorit aber nach dem Besuch der Internetpräsentation und telefonat habe ich mich überzeugen lassen. Keine Kinderarbeit, jede Men...

Weiterlesen

IMG_2322

Kinderwald

Ist es nicht schön, heute mit mehr als 50 Jahren, wieder Dinge zu sehen, die aus Kindheitserinnerungen stammen? Was war so eine Bude/Unterstand für eine tolle Sache. In der Nähe meines selbst umständlich gewählten Arbeitsweges befindet sich ein Kindergarten. Dieser nutzt offenbar einen Teil des angrenzenden Waldes als Abenteuerspielplatz. So sieht ...

Weiterlesen

IMG_2314

lästiges Qietschen

Ich finde ja wenige Dinge nerviger als irgendein nicht lokalisierbares Geräusch am Fahrrad, während der Fahrt. Statt sich so in das Stakato des Tretens abgleiten zu lassen, hört man immer wieder ein Geräusch. Absteigen, alles drehen was iregendwie drehbar ist, nichts hören, wieder aufsteigen, weiterfahren - Scheiße, da ist es wieder und jetzt noch ...

Weiterlesen

_R7A8048

Zu Dritt im Matsch

Wochenende Sonnenschein und der Montag beginnt mit Wanderung im leichten Schneegrissel. Da schauen nicht nur die beiden Jungs im Matsch erstaunt. Da es in dieser Woche aber noch stürmen soll, will man ja froh sein, dass es heute nur kalt und leichter Schnellfall ist. Morgen ist wieder das Rad an der Reihe und da wäre es ohne Schnee echt besser. Auß...

Weiterlesen

IMG_2307

Besuch beim Bärlauch

Wir hatten die Tüten zum Verstauen des Barlachs schon dabei. Zuhause steht das Öl, der Käse die Pinienkerne und das Salz bereit. Allein der Bärlauch ist noch zu klein um ihn zu pflücken. Nun gut, wir kommen wieder und geben ihm Zeit zu wachsen. Heute am letzten sonnigen Tag der Woche hat die kleine Radtour auch ohne "Beute" Spass gemacht. &nbs...

Weiterlesen

_R7A8014

früher Vogel außer Haus

Heute ist das Wetter wie ich es mag. Sonnig und kühl. Da heute, am Samstag einige Termine anstehen geht es früh los. Das hat den Charme, wenigen Menschen auf den Wegen zu begegnen und den Hund laufen lassen zu können.  

Weiterlesen

IMG_2294

Danke nach Rumänien

Im Herbst 2003 haben wir unseren Urlaub in Rumänien verbracht. Auf der Reise trafen wir Menschen, die in der dortigen Schuhindustrie für europäische Marken Schuhe produzierten. Soweit so bekannt. Das sie das damals für 90 € Monatslohn machten hat mich erschreckt. Heute kamen meine neuen Wanderschuhe, die ich für den Sommer einlaufen will. Gut ich h...

Weiterlesen

IMG_2271

reizlos verheißungsvoll

Der Winter gebärdet sich wie Besuch, der sich auf dem Sofa festsaugt. Alles ist erzählt, es war schön und das Wiedersehen ist auch besprochen. Aber jetzt reichts. Statt nun anständig und in schöner Erinnerung bleibend zu verschwinden, schneit er hier morgens noch mal auf den Weg. Bleibt als blasser Tropfen in den Zweigen hängen und friert mir die H...

Weiterlesen

IMG_2255

Ernstes Gespräch

Heute morgen habe ich mit aller mir zur Verfügung stehenden Empathie ein Gespräch mit meinem Rucksack geführt. Schließlich hat die Waage fast 25kg angezeigt. Ich habe ihm gesagt er ist noch jung und ich verstehe nicht was er alles in sich hinein stopft. Was macht der Rucksack? Er ignoriert mich und sagt kein Wort. OK! Dann werde ich also im Hinblick auf ein auskömmliches Miteinander das Gewicht, dass ER zuviel hat bei mir reduzieren. ER hat es nicht anders gewollt!

Weiterlesen

L9995989

Angeschlagen

Seid gestern nachmittag hat mich die Frühjahrsmüdigkeit oder ein Infekt im Griff. Jammern wird nicht helfen. Also etwas weniger Anstrengung, etwas Diät und heißer Tee und weiter gehts. Für morgen und Freitag sind die Wetteraussichten eh nicht besonders pralle, von daher warm einpacken und kürzere Strecken, dann ist das Wochenende gesichert. Samstag und Sonntag strahlt die Sonne in meiner Wetter-App! 

Weiterlesen

IMG_2251

Sonnensüchtig

Irgendwie scheint der Fotorucksack zugenommen zu haben. Zumindest habe ich beim Tragen heute den Eindruck die Fotoausrüstung braucht eine Diät. Beim Wandern oder Radfahren höre ich gern verschiedene Hörbücher. Auf Empfehlung ist gerade das Buch "Der Salzpfad" von Raynor Winn meine akustische Begleitung. Ein obdachloses Ehepaar entscheidet sich zu e...

Weiterlesen

L9995981

Frühlingswaschküche

1. März,meteorologischer Frühlingsanfang und dann so ein Wetter. Das war dann vor einer Woche schon mal besser. So begann die Woche auf dem Rad und es ist auch nicht schlecht, wenn es Steigerungspotential gibt. Diese Woche endet ohne Wandertage in der Ferne, dafür aber mit einem Friseurtermin. In dieser Zeit ja auch ein Grund zur Freude!

Weiterlesen

L9995973

Abschluss mit Fischbrötchen

Nach dem Wummsee ging's um den Wutzsee. Vorbei am Kloster Lindow ging's entlang des Ufers und neben den Rufen der Vögel konnten wir das Eis auf dem See  hören. Die Wege waren nicht mehr so einsam und es berlinerte bei den Grüßen. Zum Abschluss gab es leckere Fischbrötchen und Schwäne die ihr Revier aufgeplustert verteidigten. In 14 T...

Weiterlesen

L9995925

Stille in Brandenburg

Der Morgenspaziergang führt uns über einsame Wege und Straßen. Kein Mensch, keine Eile. Pferde, Natur und tierische Hinterlassenschaften. An so einem diesigen Morgen ist Einsamkeit greifbar. Selbst die Eier hatten offensichtlich ihrem Platz im Verkaufswagen verlassen um sich anderswo einen warmen Platz zu suchen.

Weiterlesen

_R7A8008

Um statt auf dem See

Nach der vormittäglichen Radrunde waren wir zur Wanderungen um den Wummsee verabredet. Die Sonne hatte sich durch den Dunst gekämpft und trotzdem ich lieber als an dem See gewesen wäre war die Wanderung sehr schön.  

Weiterlesen

L9995900

Vorfreude auf Eis

Ein Freund von mir hat immer den Spruch: Ist der Plan auch gut gelungen, verträgt er doch Veränderungen. Vom nun schon wiederholt geplanten Anpaddeln ist auch dieses Wochenende nur die Änderung geblieben. Eis auf den Seen hat ein Einsetzen des Faltbootes verhindert. Auf Gottes Gelächter für meinen Plan vorbereitet, hatten wir die Räder zusätzlich z...

Weiterlesen

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://fliessende-berge.de/

Folge mir